Bitte Werner von Schichau vergebens um Hilfe

Post Reply
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Bitte Werner von Schichau vergebens um Hilfe

Post by Inge » Mon Nov 02, 2009 2:04 pm

Richter Claus Kratz vom OLG Zweibruecken teilte mir mit, dass ich das Recht auf Akteneinsicht habe u. er schrieb das AG Bitburg diesbezueglich an. Ich bat Richter Werner von Schichau (ehem. Dir. AG Bitburg) um Hilfe, schickte wiederholt Faxen u. Email, wies ihn auf die skandaloesen Ereignisse in der Erbschaftssache hin u. bat um Akteneinsicht, denn ich wollte mich mit einer Gehoersruege ans Verfassungsgericht wenden. Doch Richter von Schichau teilte mir u. a. mit, dass Akteneinsicht nur Rechtsanwaelten zusteht u. die Sache also erledigt ist. Wenige Tage spaeter trat er in den Ruhestand... Akte ueber das Erbscheinsverfahren, Info hier: viewforum.php?f=45
Wie Rechtsprechung ueber mehrere Instanzen verhindert wurde, Info hier: viewforum.php?f=36
Weitere Info folgt sobald wie moeglich...

Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Werner von Schichau partizipiert an der Korruption

Post by Inge » Sat May 20, 2017 5:36 pm

Dir. a.D. AG Bitburg, Werner von Schichau, paritzipierte - genau wie sein Nachfolger Dir. AG Bitburg, Helmut Mencher - an der weitgreifenden Korruption. Weitere Info ueber Werner von Schichau in meinem Schreiben vom 27.03.2017 an den neuen Direktor des AG Bitburg, Helmut Mencher, in welchem ich Direktor Mencher nochmals zur Stellungnahme bezueglich der widerrechtlichen Zwangsversteigerung meines Elternhauses am AG Bitburg auffordere: viewtopic.php?f=59&t=99

Post Reply