Schreiben (27.03.17) an Dir. AG Bitburg, Helmut Mencher

Post Reply
Inge
Posts: 210
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Schreiben (27.03.17) an Dir. AG Bitburg, Helmut Mencher

Post by Inge »

Ich richtete mir bei der “Virtuellen Poststelle” von Rheinland-Pfalz (http://www.rlp-service.de) ein Postfach ein, mit welchem man elektronische Post mit Stellen der oeffentlichen Verwaltung in Rheinland-Pfalz austauschen kann. Am 27. Maerz 2017 schickte ich folgende Korrespondenz an den Direktor des Amtsgerichts Bitburg, Helmut Mencher, und gab ihm eine letzte Moeglichkeit zur Stellungnahme bezueglich der widerrechtlichen Zwangsversteigerung meines Elternhauses in Bitburg, Messenweg 21 (Aktenzeichen 10K 52/08). Der Eingang meines Schriftverkehrs wurde von der Poststelle am 28. Maerz 2017 bestaetigt. Haette ich davon keinen “Screenshot” gemacht, koennte ich heute nicht mehr nachweisen, dass ich diese Korrespondenz an den Dir. AG Bitburg abgeschickt habe, denn ploetzlich zeigt mein Postfach keinen Ausgang oder Eingang an, weder eine gelesene noch ungelesene Nachricht. Ich finde das merkwuerdig. Auch habe ich bis heute noch keine Antwort von Direktor Mencher erhalten. Nun werde ich weitere Schritte in dieser Korruptionsangelegenheit einleiten…
Brief an Dir AG Bitburg_Helmut Mencher_Seite 1.jpg
Brief an Dir AG Bitburg_Helmut Mencher_Seite 1.jpg (4.51 MiB) Viewed 30923 times
Brief an Dir AG Bitburg_Helmut Mencher_Seite 2.jpg
Brief an Dir AG Bitburg_Helmut Mencher_Seite 2.jpg (4.56 MiB) Viewed 30924 times
Eingangsbestaetigung der Poststelle.PNG
Eingangsbestaetigung der Poststelle.PNG (67.05 KiB) Viewed 30966 times
Post Reply