Archive for the ‘Justitia’ Category

Droht der baldige Abriss des Dreiser-Hauses in Bitburg durch die Arend GmbH?

August 10th, 2019

Das Elternhaus der Heimatschriftstellerin Gerda Dreiser, eines der nur noch wenigen historischen Gebäude in der Bierstadt Bitburg, wird wohl in Kürze von der Arend GmbH (Bitburg) abgerissen und einem weiteren Mehrfamilienhaus weichen.
Dieser skrupellose, kriminelle Strohmann, Johannes Arend (Arend GmbH), eignete sich in einer widerrechtlichen (Schein-) Zwangsversteigerung am korrupten AG Bitburg mein Elternhaus in Bitburg, Messenweg 21 an, riss das Haus ab und baute auf dem Grundstück unbefugt Mehrfamilienhäuser mit 21 Eigentumswohnungen. Laut Gesetz ist Arend weder Eigentümer des Grundstücks noch der darauf errichteten Häuser, da alles bis auf den heutigen Tag als Testamentsvollstrecker meiner Verwaltung unterliegt. Bürger von Bitburg, lasst mich nochmals darauf hinweisen, dass es sich hier um organisierte Kriminalität handelt. Aus eigener Erfahrung kann ich u.a. bezeugen, dass Notar Friedhelm Hildesheim (Bitburg) ein gefährlicher Verbrecher ist, der Testamente verfälscht und originale Dokumente verschwinden lässt. Jeder von Euch kann morgen schon genau wie ich sämtlicher Rechte beraubt werden!
Ratten nagen am Fundament der Stadt – die Quelle des Lebens versiegt…

Hier geht es zum Artikel vom Wochenspiegel als PDF Datei

Tags: , ,
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (0)

Mein Kommentar zum TV Artikel: “Stadtrat streitet sich um Kloetze”

March 5th, 2018
Warum berichtet der Trierische Volksfreund bezueglich des Hochspriessens der “Betonbunker” in Bitburg? Und muss man erst Umfragen halten, um rauszufinden, was die Buerger von dem Abriss der Haeuser halten, an deren Stelle diese haesslichen Mehrfamilienhaeuser gebaut werden? Der TV wird die Buerger eh nicht darueber informieren, was in der Stadt wirklich vor sich geht und was hinter diesen Betonbunkern steckt:
Bereits am 27. Mai 2009 hatte ich den TV angeschrieben und um Hilfe gebeten. Verzweifelt berichtete ich dem TV von der Korruptionsangelegenheit, die zur widerrechtlichen Zwangsversteigerung meines Elternhauses am Amtsgericht Bitburg fuehrte. (Mein Elternhaus wurde folglich von der verbrecherischen Arend GmbH abgerissen. 21 Eigentumswohnungen wurden unbefugt auf dem Grundstueck gebaut!) Der damalige Reporterchef Eifel/Mosel, Herr Lars Oliver Ross, schrieb mir, dass er die Angelegenheit an einen schwerpunktmaessig investigativ arbeitenden Reporter weiterleiten wird, um die Sachlage zu pruefen. Nach Vorliegen der Ergebnisse der Vorrecherche sollte ich nochmals kontaktiert und ueber das weitere Vorgehen informiert werden (Auszug aus Email-Austausch hier: http://ihmcdermaid.com/TV/Email-Austausch_mit_Lars_Ross.pdf). Ich wartete vergebens auf weitere Nachricht von Herrn Ross, hoerte auch nichts von den anderen Reportern. Ich hatte alle Reporter des TV angeschrieben. Auf meine mehrmaligen Nachfragen bei Herrn Ross und beim TV bekam ich keinerlei Antwort. Man hatte dem TV einen Maulkorb verpasst. Diese Feiglinge konnten mir nicht einmal eine Nachricht uebermitteln, dass sie nicht daran interessiert sind, ueber die Korruption am AG Bitburg zu berichten. Und es ist nicht dieser Verbrecher, Johannes Arend, vor dem sich alle so fuerchten. In der Bierstadt muesste inzwischen hinreichend bekannt sein, wer und was sich hinter diesem Strohmann Arend verbirgt. Diejenigen, die immer noch ahnungslos sind, sollen sich doch einmal meine Webseite anschauen, um endlich Einblick zu gewinnen: http://www.ihmcdermaid.com/index.html
“Auf die Lage kommt es an!” so lautet der Slogan der Stadt Bitburg, der Stadt direkt ueber dem tiefsten Punkt der “Bitburger Mulde”, einem riesigen Wasserbecken… Morgen kann einer von Euch der/die Naechste sein. Niemand wird Euch helfen, wenn man EUER Eigentum stiehlt. Oeffnet die Augen! Wehrt Euch endlich, Buerger von Bitburg! Wartet nicht, bis derselbe Investor sich die halbe Stadt unter den Nagel gerissen hat! Ein Boykott waere doch ein guter Anfang, oder?

Tags:
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (1)

Korrespondenz vom 27. Maerz 2017 an den Dir. AG Bitburg, Helmut Mencher:

May 11th, 2017
Ich richtete mir bei der “Virtuellen Poststelle” von Rheinland-Pfalz (www.rlp-service.de) ein Postfach ein, mit welchem man elektronische Post mit Stellen der oeffentlichen Verwaltung in Rheinland-Pfalz austauschen kann. Am 27. Maerz 2017 schickte ich folgende Korrespondenz an den Direktor des Amtsgerichts Bitburg, Helmut Mencher, und gab ihm eine letzte Moeglichkeit zur Stellungnahme bezueglich der widerrechtlichen Zwangsversteigerung meines Elternhauses in Bitburg, Messenweg 21 (Aktenzeichen 10K 52/08). Der Eingang meines Schriftverkehrs wurde von der Poststelle am 28. Maerz 2017 bestaetigt. Haette ich davon keinen “Screenshot” gemacht, koennte ich heute nicht mehr nachweisen, dass ich diese Korrespondenz an den Dir. AG Bitburg abgeschickt habe, denn ploetzlich zeigt mein Postfach keinen Ausgang oder Eingang an, weder eine gelesene noch ungelesene Nachricht. Ich finde das merkwuerdig. Auch habe ich bis heute noch keine Antwort von Direktor Mencher erhalten. Nun werde ich weitere Schritte in dieser Korruptionsangelegenheit einleiten…
Korrespondenz an den Direktor des Amtsgerichts Bitburg, Helmut Mencher
Anhang 1: Kopie meiner Notariellen Generalvollmacht (Urkundenrolle 1507/2006)
Anhang 2: Kopien der Anfrage, Annahme & Bestaetigung meines Amtes des Testamentsvollstreckers
Eingangsbestaetigung der Poststelle

Tags: , ,
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (0)

Petition: Rückbau des Bitburger Innenstadtrings!

December 28th, 2013

Unterschreibt die Petition der Stadtfraktion Bündnis 90 / Die Grünen, Stadtverband Bitburg (V. i. S. d. P Bernd May) !

Herr Bürgermeister: Wir fordern einen sofortigen Rückbau des Bitburger Innenstadtrings!

Tags: ,
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (0)

“Auf den Hund gekommen!”

February 9th, 2013

H…., A……., Wesseling, *02.11.1975     Nicht mehr Geschaeftsfuehrer!

National Express Plans German Invasion…
Eifel Invest GmbH…
Drachenfelssee etc. etc. etc….
Erste Info…

Tags:
Posted in Justitia | Comments (0)

Privatisierung der Wasserversorgung!? PPP = Privatisierung?!

January 28th, 2013
 
Wasser und sanitaere Grundversorgung sind ein Menschenrecht! Wasser ist ein oeffentliches Gut und keine Handelsware!
Unterschreibt die Petition!
Pelzig: “Wasser ist ein Menschenrecht!” Video
Water Makes Money – Video
Monitor: “Geheimoperation Wasser. Wie die EU-Kommission Wasser zur 
Handelsware machen will.

.. “ Video

Tags:
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (0)

RA Dr. Ralf Glandien – Vorsitzender von Haus & Grund Trier e.V.

August 21st, 2012
Der Vorsitzende von Haus & Grund Trier e.V., RA Dr. Glandien, steht zum Thema “Wohnen in Trier” in der Sendung „OK54 – nachgefragt“ Rede und Antwort. Interview mit RA Dr. Glandien [Published on Youtube on May 16, 2012 by ]
 
RA Dr. Glandien ist zugleich Mitglied des Vorstands des Landesverbands der Haus-, Wohnungs- und  Grundeigentuemer von Rheinland-Pfalz e.V. Laut Dr. Glandien wurde der Terminus “Eigentuemerschutzgemeinschaft” auf Bundesebene eingefuehrt; die Eigentuemer muessen geschuetzt werden vor einem Staat, der mit staendig steigenden Gesetzesanzahlen und Vorschriften versucht, einzugreifen. Sitz des Zentralverbandes ist in Berlin; der Vorsitzende kann die Interessen den Politikern nahebringen…
 
RA Dr. Ralf Glandien (Rechtsanwaltskanzlei Leich, Dr. Glandien & Buron in Trier) ist uebrigens Jaeger (auf der Liste der sog. “jagenden” Rechtsanwaelte [Stand 26. Juli 2012], zu denen auch RA Michael Ringelstein [Kanzlei Dr. Gruen, Eifel, Ringelstein, Schmidt & Kollegen in Bitburg gehoert]). RA Dr. Glandien vertrat die Arend GmbH in meiner Rechtsangelegenheit bezueglich der widerrechtlichen “Zwangsversteigerung” meines Elternhauses/Grundstuecks am AG Bitburg [Info hier]

Tags: , ,
Posted in Justitia, Miscellaneous | Comments (0)

Projekte der Arend GmbH in Bitburg Messenweg 21

April 22nd, 2011

Arend GmbH Info: Projekte in Bitburg Messenweg 21, auf dem Grundstueck, das laut Gesetz als Testamentsvollstrecker meiner Verwaltung unterliegt!

Tags: , , ,
Posted in Justitia | Comments (0)

Happy New Year!

January 1st, 2011

“Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.” (George Orwell)

Justitia Omnibus! Justice for All!

More Power to Freedom of Speech!

Tags: , ,
Posted in Family, Justitia | Comments (0)

Famous Quotes for all “traitors” working in the legal profession!

November 19th, 2010

“Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.”

Albert Einstein

“Denial ain’t just a river in Egypt.”

—  Mark Twain

Tags:
Posted in Justitia | Comments (0)